Rheinkultur

Sonntag, 4. Juli 2010
Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Für das dies jährige Rheinkulur in Bonn gibt es kaum passende Worte!
Ann und ich haben lange überlegt ob wir wirklich fahren sollen, da es so stark zuvor geregnet hat, aber wie oft bekommt man schon Jennifer Rostock unsonst gesehen?
So stand unser Entschluss fest, dass wir doch noch fahren. Um 18h haben wir dann die Bahn mit Sina genommen. Mit 100.000 Menschen in der Rheinaue konnten wir uns dieses unbeschreiblich gute Konzert von Jennifer Rostock ansehen. Riesen Show!
Eigentlich wollten wir danach noch bleiben, da Madsen später noch aufgetretten ist, doch das mussten wir leider lassen, da mir so ein Idiot in der Menge gegen mein Knie getretten hat.
Wieder zu Hause ging gar nichts mehr mit meinem Bein, sodass ich ins Krankenhaus gehumpelt bin. Durch den Regen stand das Krankenhaus bei uns unter Wasser. So musste ich nach Bonn. Ein Bekannter meiner Eltern hat uns dann nach Bonn ins Krankenhaus gefahren und nach dem röntgen und immer mehr schmerzen stand fest, dass ich noch mal Glück hatte und es "nur" eine starke Prellung ist. Da wir nun keine Mitfahrgelegenheit mehr hatten mussten wir mit der Bahn nach Hause fahren. Über den dicken Verband hat meine Leggings nicht gepasst und so ging es mit Unterhose und T-Shirt in die Bahn. Als wäre das nicht schlimm genug, saßen auch noch rund 30 Leute die ich kenne in der Bahn. Um 2h waren wir schliesslich zu Hause.
Was für ein Abend!

Music-festival "Rheinkultur" at Bonn with Ann and Sina. Like the jennifer rostock show and I end in the hospital.


1 Kommentar

  1. Warum machst du nen Ballerina Dutt mitten auf dem Kopf? :D :D

    AntwortenLöschen