#LICC - SPORTSKANONE

Mittwoch, 15. April 2015
HALLO FRÜHLING.

Irgendwas ist immer. Das Wetter zu schlecht, ausschlafen müsste auch mal sein und erst die Lieblingssendung die ich dann verpasse... aber sind wir mal ehrlich: Eigentlich springt das Herz vor Glückseligkeit, wenn man sich dann doch mal aufgerafft hat. Einfach ein Stündchen alles vergessen und einfach LAUFEN. 



Ja genau, heute geht es um das Thema laufen, oder besser gesagt: "OH MEIN GOTT NUR NOCH 2 WOCHEN BIS ZUM SEVERINSLAUF!" 

Letztes Jahr noch gekonnt gedrückt und nun bin ich angemeldet für einen 10km Lauf. Natürlich, so ganz untrainiert bin ich durch die Tanzerei nicht, aber 10km ist schon eine Hausnummer. Also straff ich mich jetzt mehr oder weniger regelmäßig um ein paar Meilen zu laufen. 



Wie sich das für ein Modemädchen gehört, sollte nicht im absoluten Gammeloutfit gelaufen werden. Sportkleidung gibt es mittlerweile wie Sand am Meer in so ziemlich jedem Laden. Von den Sportriesen wie Nike oder Adidas bis hin zum Schweden H&M. 
Da ich aber einfach auch gerne im basics laufe und das Studentenportemonaie keine Millionen ausspuckt, gibt es erstaunlicherweise auch immer mal ein Sportteil bei Supermarkt Discountern wie Lidl. 

Lidl hat z.B. seine eigene Sportmarke "Crivit". Für einen Freizeitläufer wie mich, fühlt sich das Funktionsmaterial wunderbar an und auch das Tragegefühl ist super. Also was spricht gegen einen Laufhose für 6,99Euro?!


Nun nichts wie rein in die Laufsachen. Wenn man erstmal das Haus verlassen hat klappt es wie von selbst!

DANKE Alex für die Fotos!

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen