LICC - VEEDELTALK: ZEIT FÜR BROT

Sonntag, 30. August 2015
Während Ihr den Beitrag lest, steh ich gefühlt schon mit einem Fuß im Urlaub. Bonjour France!

"Anna, du so als gefühlte Urkölnerin (ein paar Kilometer Schwund sind immer), wo kann man denn gut Frühstücken gehen? Und wo gibt es den besten Kuchen? Hast du einen Geheimtipp für ein romantisches Candle Light Dinner? Achso...und wo gibt es so wirklich Kölsche Küche?" - Solche, oder so ähnliche Fragen höre ich ständig. Und ehrlich gesagt, kann ich meistens keine Antwort geben. Von mir werden dann doch immer die gleichen Lokalitäten besucht. 
Das wird sich aber jetzt ändern! Ab und an gibt es nun hier meinen LICC - VEEDELTALK. Prall gefüllt mit Köln Tipps. Vom Lieblingsbäcker bis zum perfekten Dating-Ort.


Das Ehrenfeld nicht mein Lieblingsveedel ist sollte mittlerweile an keinem vorbei gegangen sein. Aber mindestens genauso hat es sich rumgesprochen, dass es in Ehrenfeld einen neuen Bäcker gibt, der super duper Zimtschnecken backen soll. Das musste doch gleich mal bei der ganzen Schwedisch-Lernerei getestet werden. 

Et voila: ZEIT FÜR BROT



Direkt an der Haltestelle Piusstraße (Linie 3/4) kann man Zeit für Brot nicht verfehlen. Riesige Fensterfronten und der Geruch von frischem Brot laden ein in das Eckhaus einzutreten. 
Ein bisschen überfordert von der "Schneckenauswahl" habe ich mich klassisch für eine Zimtschnecke entschieden. Ansonsten lachten mich aber auch noch Nussschnecken, Pflaumenschnecken, Spinatschnecken... an. 


Um die Ecke kann man neben dem normalen Bäckereibetrieb auch ganz schön im minimalistischen Ambiente sitzen um direkt vor Ort die Köstlichkeiten zu probieren (oder wie in meinem Fall weiter zu lernen). 



Es lohnt sich wohl doch ab und an nach Ehrenfeld zu fahren. Alternativ gibt es sonst aber auch Zeit für Brot in Frankfurt oder Berlin. 

Köln Ehrenfeld 
Venloerstr. 202


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen