LICC - OUTFIT: Lieblingsbluse kleine Farm

Montag, 30. Mai 2016
In Köln gibt es meines Wissens nach zwei H&M Filialen, die die "Trend" Linie verkaufen (Schildergasse Höhe Neumarkt + Ehrenstraße). Wie das mit ein bisschen gewitzteren Teilen so ist, kann man das eine oder andere Schnäppchen im Sale mal ergattern. Oder aber man beobachtet das ganze Spielchen online. Auch dort lassen sich Nettigkeiten abgreifen, ohne den vollen Trend Preis zu zahlen.

Ich versuche dann, mein Einzelhandel wissen ein zu setzen, um auf den Sale zu hoffen und das Modebewusstsein der Kölnerinnen ein zu schätzen. Getäuscht wurde ich bisher erst einmal: in diesem Fall!



Im Internet entdeckt, hätte ich schwören können, dass diese Bluse auf der Sale Stange landet. Nichts da! H&M eins: ausverkauft... H&M zwei: Größe 40... Und wie sieht es aus mit einer schmucken 36?!

An der Anprobe lachte mich dann die Bluse erneut an, allerdings in 38. "Egal, anprobieren" - bisschen groß und dennoch verliebt! Die Bluse musste mit.


Nun wohnt sie seit einigen Wochen in meinem Kleiderschrank und wird mindestens einmal die Woche getragen. Das weibliche Umfeld entzückt, das männliche Umfeld hauptsächliches schweigen. Ausnahme mein Papa: "Läuft 'unsere kleine Farm' wieder im Fernsehen?"


Bluse: H&M Trend
Jeans: H&M
Trenchcoat: Zara
Schal: Boutque Belgique
Schuhe: Mamas Kleiderschrank entwendet

I know - noch nicht DIE perfekten Outfit Bilder. Gast "Fotograf" Timo tat sein Bestes (Danke Boy!) und ich muss mich einfach wieder dran gewöhnen, auch mal vor der Kamera zu stehen. So Outfit Posts hab ich nämlich ziemlich gerne.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen